toggle
PDF Drucken E-Mail

Aktion "Gesunder Fuß"

Thema: Einlage oder doch eher nicht?



Diese Frage wird mir so oft gestellt, dass ich es gar nicht mehr zählen kann. Die Problematik bei Einlagen in der heutigen Zeit ist der schludrige Umgang.
Einlagen werden teilweise ohne fundierte Untersuchung verschrieben und eher auf Sichtverdacht verordnet nach dem Motto:"Schaden werden sie schon nicht".
Die Realität ist daher, dass die meisten Einlagen keine Notwendigkeit haben oder eventuell der Situation des Patienten nicht entsprechen:

Beispiel: Eine Einlage wird für die Anpassaung an den Fuß statisch vermessen, obwohl der Patient eine Einlage für dynamische Tätigkeiten braucht.

Fazit: Der Fuß hat im Stehen eine andere Belastung als beim Laufen. Das Resultat sind neue Schmerzen, Veränderungen der Körperstatik, Einschränkung der Lebensqualität.



Deswegen habe ich mich zu einer geziehlten Aktion entschieden, welche mehr Klarheit in die Einlagenversorgung für den Patienten, bringen soll.
Eine vom Preis erschwingliche Professionelle Fußbefundung mit Schwerpunkt:"Einlagenversorgung" anhand modernster Technik.

Wir schauen nach ob eine Einlage gebraucht wird, oder ob die vorhandene Einlage überhaupt notwendig ist. Die Daten werden sofort ausgewertet und besprochen.

Aktion "Gesunder Fuß"  im Therapiezentrum Halfmann:

Vom 20.08.2018 bis 14.09.2018 im Therapiezentrum Halfmann
Thema: Einlage oder nicht?
Diagnostik: 4D Motion Lab von Diers mit 4D Wirbelsäulen Optimetrie (für mehr infos hier klicken)
Zeit: ca. 30 Minuten
Kosten: Vergünstigte Aktion!! Unser Praxisteam hilft Ihnen diesbezüglich gerne weiter.

Information & Anmeldung:
Therapiezentrum Halfmann
Wambeler-Holz 12
44328 Dortmund
Tel: 0231-231925
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Website: www.Therapiezentrum-halfmann.de